Standard Titel

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

17. Kieler Sushi Hands-On-Kurs / Kiel / Regenlab / 24 – 25 März 2023

24 März, 2023 @ 10:00 - 25 März, 2023 @ 16:00

€1199

„Kieler Sushi“ mit PRP Regenlab 

 

Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege,

egal ob implantologisch fokussierter Zahnarzt, Oral- oder MKG-Chirurg, die Rekonstruktion der Hart- und Weichgewebe nimmt für alle eine zentrale Rolle ein. Denn ein suffizientes knöchernes Implantatlager ist das Fundament für einen erfolgreichen implantatgetragenen Zahnersatz. 

Auch ich musste mich viele Jahre der täglichen Herausforderung stellen, aufwendige Knochenaufbauten mechanisch zu stabilisieren und die damit verbundenen Probleme zu kompensieren. Aus diesem Grund habe ich 2014 damit begonnen sukzessive meine Augmentationen mit Plasma zu stabilisieren. Mittlerweile hat sich daraus ein Konzept aus Thrombozyten, Fibrin, Knochenersatzmaterial entwickelt, was nicht nur völlig neue chirurgische Perspektiven bietet, sondern auch ein maximal effizientes Arbeiten ermöglicht. Letztendlich brauchen wir eine Technik, welche die Dinge vereinfacht, flexibel anwendbar ist und auch den Ansprüchen unserer Patienten gerecht wird. Deshalb lautet das Motto des „Kieler Sushi“ Konzept:

 

#getone getall gethappy

 

 

Hype oder Chance ?: Erfahren Sie, wie sich das „Kieler Sushi“ aus der Praxis für die Praxis entwickelt hat, wo die Unterschiede zu anderen Plasmaverfahren liegen und warum es einen echten Mehrwert für Sie, Ihre Praxis und Ihre Patienten darstellt.

Basics: Lernen Sie nicht nur die Grundlagen zum Thema Blutplasma, sondern auch die unterschiedlichen Herstellungsverfahren wie z.B. PRP, PRF und PRGF. Wo sind die Unterschiede und welche Zentrifuge passt zu mir? Warum antikoaguliertes Plasma? Verstehen Sie Blutgerinnung und den elementaren Nutzen, der sich draus ergibt.  

Evidenz: Was sagt die Wissenschaft zum Thema PRP? Welche klassischen Augmentationsverfahren stehen als Alternative zur Verfügung? Was wissen wir darüber wirklich? Welchen Ersatzmaterialen können was? Wo sind die Probleme? Wohin geht die Reise? (u.a. Gastreferent Prof. Dr. Dr Ralf Smeets UKE Hamburg)

Indikationen: An Hand von Fällen aus der Praxis zeigen wir Ihnen wann, wo und wie man das „Kieler Sushi“ erfolgreich einsetzen kann. Verstehen Sie, warum mehr Effizienz für den Erlog in Ihrer Praxis so entscheidend ist. Wir geben Ihnen nicht nur Tips in der chirurgischen Umsetzung, sondern auch bei der Abrechnung und der Kommunikation mit dem Patienten.

Das Rezept: Durch unsere langjährige Erfahrung wissen wir im Detail, welche Zutaten funktionieren und welche Kombinationen sich wann und wie bewährt haben. Erfahren Sie für welche Indikation sich welches Plasmasystem am besten eignet und welche Zentrifuge am besten zu Ihnen passt. Welche Ersatzmaterialen haben sich bewährt? Wann nehme ich bovines und wann porcines Knochenersatzmaterial? Brauche ich noch eine Membran? Haben die Patientenselektion und die Wahl der Ersatzmaterialien Einfluss auf die Qualität des Sushis? Keine Sorge, wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie auch Sie in Ihrer eigenen Praxis plasmastabilisierte Augmentate schon morgen erfolgreich herstellen können. 

Hands-On: See one, do one, teach one: Verfestigen Sie das geballte theoretische Wissen aus zwei Tagen. Bauen Sie ein oder mehrere „Kieler Sushi“ mit Ihrem eigenen Blut 🙂 Wer Lust hat kann das Sushi am Schweinekiefer verkleben und ausprobieren. Spätestens jetzt werden Sie von „Kieler Sushi“ Konzept überzeugt sein! Wir sind stolz darauf, dass bislang jeder Teilnehmer unserer Kurse erfolgreich ein „Kieler Sushi“ herstellen konnte und in der Lage war dieses Wissen auch in der eigenen Praxis umsetzen zu können. 

Zertifizierung: Qualität ist uns wichtig! Mit einer kleinen Prüfung stellen sicher, daß Sie das Thema Plasma und dessen Anwendung auch wirklich verstanden haben. Jeder Teilnehmer erhält 17 Fortbildungspunkte! Der Kurs entspricht den Standards des European Credit Transfer System (ECTS) sowie den Empfehlungen und Leitsätzen der BZÄK/KZBV/DGZMK. Lehrinhalt und abschließende Prüfung sind von der DTMD Luxemburg zertifiziert, anerkannt und werden auf den Masterstudiengang „Master of Science Parodontologie und Implantologie (MSc)“ zeitlich und finanziell angerechnet.

 

Dieser 2 tägige Hands-On Kurs wird Ihr chirurgisches Denken und Handeln grundlegende verändern!

 

Lassen auch Sie sich wie viele Kollegen bereits vor Ihnen überzeugen. Nutzen Sie das Potential des „Kieler-Sushi“ Konzepts für Ihre Praxis und Ihre Patienten! Wir freuen uns darauf, Sie auf einem unseren nächsten Hands-On Kurs begeistern und begrüssen zu dürfen.

 

Dr. Zernial und das „Kieler Sushi“  Team

 

Wichtig!: Dieser Kurs wird von der Firma Regenlab unterstützt !

In diesem Kurs lernen Sie das PRP Plasma-Verfahren von Regenlab. Sie haben eine andere Zentrifuge oder interessieren sich für ein anderes System? Keine Sorge, es ist unser Anspruch das Thema Plasma so objektiv wie möglich darzustellen. D. h. wir erklären Ihnen auch die anderen gängigen Plasmaverfahren, wie z.B. das PRF und das PRGF von BTI.

 

Der Kurs wird durch unsere I love implants GmbH  organisiert und durchgeführt. Bitte nutzen Sie einfach das folgende Anmeldeformular oder schicken sie eine Mail an: s.zernial@iloveimplants.de.

Diese Veranstaltung beginnt um 10:00 am 24 März und endet um 16:00 am 25 März, 2023

alle Preise zzgl. Mwst.

 

mit freundlicher Unterstützung von:

 

optional
optional
optional, wenn sie dieses Formular abschicken wird bei uns automatisch eine Anfrage generiert

 

Veranstaltungsort

Romantik Hotel Kieler Kaufmann
Niemannsweg 102
Kiel, Schleswig Holstein 24105 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
+49 431 8811-0
Website:
info@kieler-kaufmann.de

Veranstalter

Dr. Oliver Zernial
Thommen Medical
I love implants gmbH
Regenlab

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung